Aktuelles - Landesverband Niedersachsen-Bremen e.V.

NB_Slider - Umzug
Seitenreich-Slider_2015

Der Börsenverein des Deutschen Buchhandels ist ein dreistufiger Wirtschaftsverband. Er umfasst alle Handelsstufen Bucheinzelhandel, Zwischenbuchhandel und Verlage. Der Name Börsenverein wurde bei der Gründung 1825 in Leipzig gewählt, weil hier die Buchhändler und Verleger wie heute an der Börse Währungen tauschten: Sie hatten in den Kleinstaaten ebensoviele Währungen wie Staaten zu bedienen und mussten mithin den Ausgleich schaffen zwischen dem Verleger aus dem Süden und dem Buchhändler mit seinem Karren aus dem Norden oder Westen.

Der Landesverband Niedersachsen-Bremen ist seit dem Jahr 2007 zusammengeschlossen und umfasst rund 700 Mitgliedsfirmen.

Aktuelle Meldungen

09.07.2015

Ziehung der Gewinner der Aktion "Bücherschätze" zum 575 Jubiläum der Stadtbibliothek Hannover

Anlässlich des 575-jährigen Jubiläums der Stadtbibliothek Hannover haben die Stadtbibliothek und neun hannoversche Buchhandlungen ein Gewinnspiel ausgeschrieben. Unter dem Titel „Bücherschätze“ wurden in den Buchhandlungen unterschiedlichste Bücher aus der großen Vielfalt der Bibliothek ausgestellt. Kunden hatten die Aufgabe, das älteste Bücherschätzchen in den Vitrinen zu erraten. Die Gewinner wurden am Mittwoch, 8. Juli ausgelost.

Weiter

08.07.2015

Jackpot 24 h | Kultur- und Kreativwirtschaft | Bundesweit

Am 4. September 2015 öffnet Deutschlands bunteste Wirtschaftsbranche gemeinsam für einen Tag die Türen. 24 Stunden Kultur- und Kreativwirtschaft. – JACKPOT ist das erste Veranstaltungsformat, das Kultur- und Kreativwirtschaft von ihrer schönsten, überraschendsten, lautesten, nachdenklichsten, unerwartesten und besten Seite zeigt – eben in ihrer ganzen Vielfalt.

Weiter

07.07.2015

2. Lange Nacht der Literatur in Hamburg

Am 29. August 2015 / von 17.00 Uhr bis 24.00 Uhr
Mehr als 15 Lesungen in ganz Hamburg.
Junge Autoren und etablierte Schriftsteller präsentierten im Rahmen
der 2. Langen Nacht der Literatur ihre Werke.

Weiter

23.06.2015

Digitale (Lese-) Welten. Tagung der Akademie für Leseförderung Niedersachsen

Die Nutzung von digitalen Medien spielt im Alltag von Kindern und Jugendlichen eine wichtige Rolle und hat großen Einfluss auf ihr Leseverhalten. Der Einsatz dieser Medien in der Leseförderung kann vielfältige Möglichkeiten bieten, die Lesemotivation zu stärken und die Lesekompetenz zu verbessern. Die Akademie für Leseförderung veranstaltet in Zusammenarbeit mit dem Niedersächsischen Ministerium für Wissenschaft und Kultur und der Stiftung Lesen eine zweitägige Herbstakademie zum Thema „Digitale (Lese-) Welten. Potenziale und Perspektiven für das Lesen und die Leseförderung“.

Weiter

19.06.2015

Fachausschüsse: Vorstandsmitglieder bestätigt, Besetzung neu gewählt

Die Fachgruppenversammlungen haben heute die Mitglieder der Fachausschüsse des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels für die Amtsperiode von 2015 bis 2018 gewählt. Die neu zusammengesetzten Ausschüsse bestätigten anschließend ihre Vorsitzenden und Vorstandsmitglieder. Die nächste Amtsperiode beginnt am Samstag nach der Frankfurter Buchmess, 24. Oktober 2015.

Weiter

18.06.2015

Stadt Hameln schreibt Rattenfänger-Literaturpreises 2016 aus

Zum 16. Mal schreibt die Stadt Hameln den mit 5.000 Euro dotierten Rattenfänger-Literaturpreis aus, der im Jahr 2016 verliehen werden soll. Ausgezeichnet werden Märchen- oder Sagenbücher, phantastische Erzählungen, moderne Kunstmärchen oder Erzählungen aus dem Mittelalter für Kinder und Jugendliche. Teilnahmeberechtigt sind Bücher, die nach dem 01.01.2014 bis zum 31.12.2015 veröffentlicht und der Stadt Hameln bis zum 15. Januar 2016 mit sechs Exemplaren zugesandt werden.

Weiter

21.05.2015

Feierliche Verleihung der Auszeichnung "Prädikatsbuchhandlung - Partner für Leseförderung"

Ob Lesenächte in der Schule, Ausflüge zu Buchmessen oder Vorlesewettbewerbe – mit einfallsreichen Aktionen überzeugten 23 Buchhandlungen die Jury, dass sie das Siegel „Prädikatsbuchhandlung – Partner für Leseförderung“ des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels, Landesverband Nord, verdienen.
Im Rahmen der feierlichen Veranstaltung im Niedersächsischen Ministerium für Wissenschaft und Kultur hat Kulturministerin Gabriele Heinen-Kljajić das Gütesiegel an die ausgezeichneten Buchhandlungen verliehen.

Weiter

11.05.2015

Aktionsseite www.buchhandel-statt-freihandel.de ist online

Ab sofort ist die Aktionsseite www.buchhandel-statt-freihandel.de online. Anlass ist der Tag der kulturellen Vielfalt des Deutschen Kulturrats am 21. Mai. Gefordert wird, dass die Buchpreisbindung im Transatlantischen Handels- und Investitionsschutzabkommens TTIP explizit ausgenommen wird.
Machen auch Sie mit!

Weiter

27.04.2015

Jahreshauptversammlung 2015 - Die Landesverbände Niedersachsen-Bremen und Region Norddeutschland verschmelzen zu Landesverband Nord e.V.

Am gestrigen 26. April 2015 haben die beiden Landesverbände Niedersachsen-Bremen und Region Norddeutschland des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels die Verschmelzung zum "Landesverband Nord e.V." beschlossen.

Weiter

25.03.2015

Theodor-Fuendeling-Plakette 2015 geht an Dr. Georg Ruppelt

Der Börsenverein des Deutschen Buchhandels, Landesverband Niedersachsen-Bremen, verleiht seit 2013 jährlich den Kulturpreis Theodor-Fuendeling-Plakette und ehrt mit dieser Auszeichnung Personen, die sich in besonderer Weise Verdienste um die Leseförderung erworben und sozial engagiert haben. Der Preisträger in diesem Jahr ist Dr. Georg Ruppelt, Direktor der Gottfried Wilhelm Leibniz Bibliothek in Hannover. Die Auszeichnung wird am Mittwoch, 26. August 2015 – dem „Geburtstag“ des Landesverbandes – in Hannover verliehen.

Weiter

27.01.2015

Ausschreibung des Innovationsfonds Kunst und Kultur der Landeshauptstadt Hannover

Die Landeshauptstadt Hannover richtet einen "Innovationsfonds Kunst und Kultur" ein, mit dem unter der Setzung von drei Förderschwerpunkten die Kulturlandschaft Hannovers neue Impulse erhalten soll. Besonders ideenreiche, interdisziplinäre Projekte sollen gefördert werden.

Weiter